Auf dem Laufenden bleiben – aktueller Content (Teil 1)

Was haben Blogs und Zeitungen gemeinsam? Für beide spielen veraltete Inhalte keine Rolle. Die Zeitung kommt in den Papierkorb und das Blog ist gleichzeitig sein Archiv. Websites und Intranets aktuell zu halten, stellt sich doch ein wenig komplexer dar. Ein passendes Bild für das Problem ist die Vorstellung, eine Website zu pflegen, wie einen Garten: Sie säen Content und die Website wächst, bildet Seitentriebe und blüht. Doch wenn Sie kein Unkraut jäten und verblühte Pflanzen nicht entfernen, werden diese die Schönheit Ihres Gartens überwuchern.

Natürlich sind Content-Management-Systeme heute fleißige Gartenhelfer, die den Content-Life-Cycle steuern und dafür sorgen, dass die Einladung zur Weihnachtsfeier ein Tag nach dem Ereignis von der Website verschwindet. Aber ein paar grundlegende Gedanken muss sich der Online-Redakteur bzw. der Intranet-Verantwortliche schon machen. Diesen Grundfragen werde ich in nächster Zeit hier auf text-gold in einer kleinen Reihe nachgehen:

Teil 2 Wie häufig soll die Website aktualisiert werden?

Teil 3 Wann läuft Content ab?

Teil 4 Was passiert mit Content, der nicht mehr aktuell ist?

Teil 5 Abgelaufener Content aus Sicht der Suchmaschinenoptimierung

Teil 6 Rundfunkstaatsvertrag beschneidet die Online-Angebote von ARD und ZDF

http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stumbleupon_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/reddit_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/dzone_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blinklist_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blogmarks_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/furl_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/newsvine_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/magnolia_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/myspace_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yahoobuzz_48.png

8 Kommentare zu “Auf dem Laufenden bleiben – aktueller Content (Teil 1)”

  1. Auf dem Laufenden bleiben - aktueller Content (Teil 2)  on November 13th, 2008

    […] herrscht in diesem Punkt Einigkeit: Inhalte auf Web-Sites sollen aktuell sein. Doch wie ich in der Einleitung dieser Mini-Serie bereits erwähnt habe – ist dieser Anspruch für viele Online-Redaktionen eine echte […]

  2. Auf dem Laufenden bleiben - aktueller Content (Teil 3)  on November 18th, 2008

    […] Teil 1: Einleitung […]

  3. Auf dem Laufenden bleiben - aktueller Content (Teil 4)  on Januar 27th, 2009

    […] Teil 1Einleitung […]

  4. Das Internet-Manifest - Diskussionsprotokoll der aexea-Redaktion | text-gold.de  on September 7th, 2009

    […] Auf dem Laufenden bleiben – aktueller Content (Teil 1- 4) […]

  5. Ist Ihr Content noch frisch? | text-gold.de  on Juni 23rd, 2010

    […] der Serie “Auf dem Laufenden bleiben – aktueller Content“  habe ich mir ja schon einmal Gedanken gemacht über das “Ablaufdatum” von […]

  6. Prüfen oder Löschen? Vom Umgang mit großen Content-Mengen | text-gold.de  on Dezember 9th, 2013

    […] Lösung für ein solches Anwachsen gefunden werden. Das habe ich in dem Mehrteiler “Auf dem Laufenden bleiben – aktueller Content” aus allgemeiner Sicht schon mal aufgegriffen. Interessant ist in diesem Zusammenhang vor […]


Kommentare