Social-Media-Guidelines im Unternehmen – Fachaufsatz ist fertig

Wenn Leute über ihre Befindlichkeit twittern oder ihre Fotos auf Facebook hochladen, dann ist das in erster Linie ihre Privatsache – oder nicht?

Die Frage, wie Social Media auf das Verhältnis zwischen Unternehmen und Mitarbeiter wirken, stelle ich mir schon länger.  Auf dem 2. Barcamp Stuttgart habe ich eine lebhafte Session zu Social-Media-Guidelines geleitet – hier ist mir Carsten Ulbricht bei den Rechtsfragen zur Seite gesprungen. Und jetzt haben wir gemeinsam Ernst gemacht und einen Fachaufsatz zum Thema geschrieben.

Darin beleuchten wir die Folgen der Social-Media-Popularität für die Unternehmen und gehen diesen zentralen Fragen nach:

  • Wie gehen eigentlich Unternehmen damit um, wenn ihre Mitarbeiter Social-Media-Dienste während der Arbeitszeit nutzen?
  • Dürfen die das und wenn ja, welche Inhalte dürfen sie rund um die Arbeit mit und in ihrem Unternehmen preisgeben?
  • Was sind die Auswirkungen für Mitarbeiter und Unternehmen und wie sieht es mit den rechtlichen Grundlagen aus? Bedarf es Richtlinien, sogenannter Social-Media-Guidelines, um den Umgang mit den neuen Medien zu regeln? In den USA beispielsweise geben viel Unternehmen solche Guidelines schon seit längerem an ihre Mitarbeiter weiter.

Den Aufsatz „Social-Media-Guidelines im Unternehmen – Regeln für das digitale Miteinander“ können Sie kostenlos downloaden. Und natürlich freue ich mich immer über Kritik und Anregungen!


http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stumbleupon_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/reddit_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/dzone_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blinklist_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blogmarks_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/furl_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/newsvine_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/magnolia_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/myspace_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yahoobuzz_48.png

Ein Kommentar zu “Social-Media-Guidelines im Unternehmen – Fachaufsatz ist fertig”

  1. frogpond » Looking back: DNUG Herbstkonferenz und Social Media Guidelines  on November 23rd, 2009

    […] sich rund um Social Media Guidelines ergeben. Dr. Carsten Ulbricht von Diem & Partner hat hier zusammen mit Saim Alkan von aexea einen sockeb Leitfaden für das “digitale Miteinander” diskutiert (hier […]


Kommentare