Internet in Europa – i2010 Annual Information Society Report 2009

Zahlen, Zahlen, Zahlen – der „i2010 – Annual Information Society Report 2009“ besticht vor allem durch seine Statistiken und sein Zahlenmaterial.  Hinter dem Kürzel „i2010“ verbirgt sich eine Initiative der EU zur Entwicklung von Informations-und Kommunikationstechnologien. Und eine der Aktivitäten besteht darin, die Situation dieser Technologien in der EU und den einzelnen Ländern zu beschreiben.

Und der Bericht ist eine Fundgrube, was die Internetnutzung in Europa betrifft. Hier nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Disparities in digital literacy
  • A typology of internet use
  • How do Europeans use the internet to communicate?
  • Does the Internet replace other means of communications?
  • The mobile phone for advanced communication services: An emerging service
  • Willingness to pay for content
  • New content and new platforms for exchange: user created content

Allerhand Wissenswertes also – allerdings muss ich hier noch ein wenig mehr lesen. Die interessantesten Funde werde ich Ihnen hier vorstellen.

Dem 2. Band dieses Berichts zufolge liegt Deutschland – was die Nutzung des Internet betrifft gerade mal so im Mittelfeld:

(…) Germany performs relatively well in terms of rates of regular and frequent internet users in the
population. However, it is not one of the most connected.(…)

Und was machen die Deutschen im Netz? Hier ihre Lieblingsbeschäftigungen:

  1. Computer-und Videospiele herunterladen: Platz 1 in der EU
  2. Sachen verkaufen (Auktionen): Platz 3 (nach den Niederlanden und Dänemark)
  3. nach Informationen über Gesundheit und Ernährung suchen (die Lieblingsbeschäftigung der Finnen im Netz)

Und was machen die Deutschen eher ungern im Netz? Auf den ersten Blick kein Ruhmesblatt: sich fortbilden d. h. Online-Kurse (Platz 16) und Online-Magazine oder -Zeitungen (Platz 19) lesen. Hat auch was Gutes: Wir halten lieber die Zeitung vor der Nase als uns hinter dem Bildschirm zu verstecken.

http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/google_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/stumbleupon_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/delicious_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/digg_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/reddit_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/dzone_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blinklist_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/blogmarks_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/furl_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/newsvine_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/technorati_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/magnolia_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/myspace_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_48.png http://www.text-gold.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/yahoobuzz_48.png

Kommentare