Archiv für Dezember, 2009

Frühstart: MIPO – Intranet-Konferenz im Januar 2010

Gleich zu Beginn des Jahres steht die MIPO – die Mitarbeiter-Portale Konferenz in Aalen ins Haus. 2 Tage mit einem dicken Programm für einen schmalen Preis – gerade mal 129 EUR will die Hochschule Aalen von Frühbuchern.MIPO10 - Intranet-Konferenz

 


ganzen Artikel lesen

3. text-gold-Adventskalender: Tür 24

Es ist wieder soweit, der 3. text-gold-Adventskalender öffnet seine letzte Tür.

Ich wünsche Ihnen geruhsame Feiertage und  einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Bis zum nächsten Jahr hier auf text-gold!

Ein Engel? Drei Engel? Viele Engel!

Tür 24 öffnen

edit: und für alle, die ganz ganz brav waren noch ein Extra-Türchen

Tür 24+ öffnen

3. text-gold-Adventskalender: Tür 23

Ein Schreibpool der feinen Art: Artikel und Diskussionen rund um Informationsarchitektur und Usability .  Fleiß und gute Beiträge werden mit Reputationspunkten belohnt. Kommentieren ist sehr erwünscht.

Tür 23 öffnen

3. text-gold-Adventskalender: Tür 22

Was machen an den Feiertagen – Lesen ? Vielleicht das ein oder andere Buch zum Thema Social Media. Führt Ihre Buchhandlung nicht? Gibt’s im Netz!

Tür 22 öffnen

Social Media Redakteur – ein neues Arbeitsfeld für Online-Redakteure (3)

Kein Twitter-Korrespondent.  Für Alex Gubbay, der im Januar seine neue Stelle als Social Media Editor bei der BBC antritt, ist Microbloggin nur ein Social Media Dienst unter vielen. Das hat er in einem Interview mit dem Guardian unterstrichen.

Social Media sieht er sowohl als Recherche- als auch als Distributionskanal und leitet aus diesen beiden Funktionen seine Rolle als Social Media Editor ab. Journalisten sollten die Inhalte der Social Media im Auge behalten, weil viele Geschichten heute dort als erstes zu fassen seien.  Das Team von Redakteuren dabei zu unterstützen, sei seine Aufgabe.

Unmittelbar wird Alex Gubbay bei der Verbreitung der BBC-News und Artikel in den Social Media beteiligt sein. Er werde dort Themen platzieren, damit sie von den Lesern diskutiert werden.

In der Presseerklärung zu ihrem neuen Social Media Editor unterstreicht die BBC die Bedeutung der Zusammenarbeit mit der Leserschaft und weist Gubbay die Aufgabe zu, diese Verbindung zu stärken. Konkret heißt das, die Zugangswege auch technisch zu erleichtern, so dass die BBC Leser ihre Bilder, Kommentare, Texte und Videos möglichst einfach auf der Website veröffentlichen können.

Während bei der New York Times der Eindruck entsteht, Jennfier Prestons Aufgabe läge darin, die Aktivitäten ihrer Kollegen auf den Social Media ein wenig zu kontrollieren, verfolgt die BBC eine andere Strategie: Sie möchte Ihre Themen in den Social Media platzieren.

Zwei unterschiedliche Ansätze mit zwei unterschiedlichen Menschen – die Rolle des Social Media Redakteurs ist (noch) nicht definiert.

Teil 1 von Social Media Redakteur – ein neues Arbeitsfeld für Online-Redakteure

Teil 2 von Social Media Redakteur – ein neues Arbeitsfeld für Online-Redakteure

3. text-gold-Adventskalender: Tür 21

Jetzt dauert’s nicht mehr lang – Zeit, die Stimme zu lockern für den Weihnachtsliedermarathon. Wer lieber andere singen lässt, kann sich seinen eigenen Weihnachtschor zusammenstellen. Doch Achtung:  It’s the Serious Sound of Christmas !

Tür 21 öffnen

3. text-gold-Adventskalender: Tür 20

Bengalisch, Arabisch oder Russisch – die Jury, die die diesen Blog-Award vergibt ist interational und versteht viele Sprachen. Vorschläge kann jeder machen, abstimmen auch – die Jury entscheidet am Ende.

Türe 20 öffnen

3. text-gold-Adventskalender: Tür 19

Früher hat man das Magazin hunderte Male durchgeblättert, bis es ganz abgegriffen war. Heute twittert die Redaktion  „Zentralorgans der Pop-Intelligenz“ (SPIEGEL) ganz unterhaltsam. Times they are a-changing.

Tür 19 öffnen

3. text-gold-Adventskalender: Tür 18

Mit dem Einkaufswagen surfen oder beim Treppensteigen Klavierspielen? Nützlich ist, was Spaß macht.

Tür 18 öffnen

3. text-gold-Adventskalender: Tür 17

Der edelmütige Teil des Web 2.0 – lokal und idealistisch.

Tür 17 öffnen