Archiv für April, 2009

Audio Elemente auf Websites – ein Grundkurs für Online-Redakteure (Teil 3)

Wie bekomme ich meinen Beitrag überhaupt auf meine Website?

Einen Text in ein CMS zu tippen, ist meist kein Problem. Aber wie kommt ein gesprochener Beitrag auf die Website?
ganzen Artikel lesen

Content ist nach wie vor King

Heute sitze ich in einem Workshop, um Keywords zu definieren. Nicht zu verwechseln: Es geht um Keywords für SEM– nicht für SEO-Maßnahmen. Den Teilnehmern fällt es schwer, die beiden Möglichkeiten exakt voneinander abzugrenzen. Welches Keyword eignet sich wann? Neben dieser Frage ist aber die eigentlich wichtigere, die immer wieder im Raum liegt: Was bringen solche Maßnahmen, wenn der Inhalt auf der Website nichts hergibt.
ganzen Artikel lesen

Web 2.0 – Global ist der Durchbruch geschafft …

… aber Deutschland kommt erst spät zur Community-Party. Über zwei Drittel der Internet-User aus aller Welt sind in sozialen Netzwerken und auf Weblogs aktiv – Deutschland und Schweiz liegen mit 51% am Ende der Skala. Das zeigt die Studie „Global Faces and Networked Places“ der Nielsen Group.
ganzen Artikel lesen

Checkliste: Das Extranet für den Vertriebserfolg nutzen

Gerade in der Krise spielt das Extranet für Vertriebsorganisationen aus meiner Sicht eine wichtige Rolle. Allerdings habe ich den Eindruck, daß die Möglichkeiten unterschätzt werden.


ganzen Artikel lesen

So erreichen Sie Wertschöpfung im Intranet

Für ein Unternehmen steht ausser Frage, daß ein Intranet wertschöpfend sein muss. Für den Intranet-Verantwortlichen stellt sich die Frage nach der praktischen Umsetzung.
ganzen Artikel lesen

Web 2.0 im Intranet – wie sieht der Web-2.0-Mitarbeiter aus?

Nicht die ungewohnte Technik ist das Problem bei der Einführung von Web-2.0-Tools in Unternehmen. Die größten Hindernisse sind fehlende Unterstützung vom Management und zu wenig Beteiligung der Mitarbeiter. Bisher wurde häufig argumentiert, dass beides zusammenhängt: Es sollte doch die obere Managementebene fleißig ihre Blogbeiträge schreiben, dann werde das Fußvolk schon nachziehen.
ganzen Artikel lesen

Content Studie 2008/2 erschienen

Die Content Studie 2008/2 ist erschienen. Insgesamt steht der Themenkomplex „Erfolgsorientierung von Online-Redaktionen“ im Fokus – dazu zählt zum einen, wieviel Zeit Redaktionen in bestimmte Tätigkeiten (Recherche, Schreiben, Publizieren) stecken und zum anderen, wie sie ihren Erfolg (etwa mithilfe von Statistiktools) messen.
ganzen Artikel lesen

Das Extranet als Schlüssel für Vertriebserfolge in der Krise

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet in der heutigen Ausgabe über eine große Unzufriedenheit der ERGO-Versicherungsgruppe mit den Krankenversicherungs-Töchtern DKV und Victoria.
ganzen Artikel lesen

Textqualität messen – im Video erklärt

Die Bedeutung von Textqualität ist unumstritten. LinguLab macht das ganze messbar. Ein Video erläutert die Arbeitsweise.

Mittagspause in San Francisco auf der Web 2.0 Expo: Zeit für kleine Zusammenfassung

Es wird deutlich: Masse macht Content für die Masse. Von wertvollem Content spricht hier leider niemand. Web 2.0 ist definitiv in vielen Fällen hilfreich: Es ist schnell, es beliefert uns mit Sensationen, es eröffnet neue Geschäftsfelder, jeder ist fähig sich dadurch selbst zu promoten wir finden schnell, was wir brauchen… 

Ich treffe auf Olina Qian auf der Web 2.0 Expo in San Francisco

Hier auf dem Kongress wird eine klare aber auch fragwürdige Nachricht vermittelt: Lass Content von selber wachsen und trage deinen Teil dazu bei, denn jeder kann von jedem lernen. Web 2.0 kann zur einzigen Wissensquelle werden.